Tagebuch 1834 bis 1835 - Seite 56

Componisten Namen, um ihn
dem Weberschen im Freischütz
gleich, wenn nicht überzustellen.
Ich muß zu Bette gehn.

    Sonntag 28 Sept.

Ich komme jetzt selten zu
meinem Tagebuche.

    Gestern ist die Kaiserin
von Rußland gekommen, und der=
selben wurde eine Abendmu=
sik gebracht, von denen man
nur die Trommeln vernehmen
konnte, weil der Andrang
der Menschen beispiellos
war. Der Registrator brachte
dem König ein Lebe=