Hörproben

Die Hörproben stammen aus dem "Szenischen Chorkonzert zum 200. Geburtstag Ferdinand Möhrings" am 16. Januar 2016. Eine erfolgreiche Festveranstaltung in der Pfarrkirche Neuruppin mit den drei Neuruppiner Chören Möhring-Chor, Märkischer Jugendchor Chor des Schinkel-Gymnasiums und A-cappella-Chor Neuruppin, mit Sologesang mit Klavier, Vokalensemble „Ferdinand“, Sprecher und filmischer Dokumentation hatte erstmals in größerem Rahmen an Leben und Werk Ferdinand Möhrings erinnert. Schirmherr der Festveranstaltung war Moritz Puschke, Geschäftsführer des Deutschen Chorverbandes.

Szenario 1: Möhring in Alt Ruppin / Neuruppin / Berlin

Märkischer Jugendchor,
Chor des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums Neuruppin
Leitung: Ulrike Schulbach
Valentin Bergmann, Klavier

Szenario 1: Möhring in Alt Ruppin / Neuruppin / Berlin

Märkischer Jugendchor,
Chor des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums Neuruppin
Leitung: Ulrike Schulbach
Valentin Bergmann, Klavier

Szenario 1: Möhring in Alt Ruppin / Neuruppin / Berlin

Sagt doch, was ist für ein Schaffen
Hochzeit

für vierstimmigen Frauenchor

Worte: Herrmann Kletke (1813 - 1886)
Weise: Ferdinand Möhring, vor 1870

Märkischer Jugendchor,
Chor des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums Neuruppin
Leitung: Ulrike Schulbach
Valentin Bergmann, Klavier

Szenario 2: Möhring in Berlin
Empfehlung von Mendelssohn Bartholdy
Berlin 1875

Masako Ono, Klavier

Szenario 3: Möhring in Saarbrücken

Tobias Berndt, Bariton
Masako Ono, Klavier

Szenario 3: Möhring in Saarbrücken

Tobias Berndt, Bariton
Masako Ono, Klavier

Szenario 4: Möhring in Neuruppin

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz

Szenario 4: Möhring in Neuruppin

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz

Szenario 4: Möhring in Neuruppin

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz

Szenario 4: Möhring in Neuruppin

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz

Szenario 4: Möhring in Neuruppin

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz

Szenario 5: Möhring und die Männerchorbewegung

Vokalensemble "Ferdinand"
Leitung: Veit Martin

op. 46, Nr. 1
Aus: Zwölf deutsche Turner- und Soldatenlieder, auch für Schützen, Jäger und Sänger für vierstimmigen Männerchor

Kommentar: Im typischen, manchmal durchaus kitschigen Liedertafelstil wird hier die Liebe zum Vaterland besungen

Szenario 5: Möhring und die Männerchorbewegung

Vokalensemble "Ferdinand"
Leitung: Veit Martin

Kommentar: Eines der berühmtesten Stücke Möhrings im 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht der preußische Sieg über die Franzosen am schlesischen Fluss Katzbach in den Befreiungskriege. Erzählt wird dies in Balladenform aus der Perspektive eines sterbenden Trompeters. Verherrlicht wird auf mitreißende Weise der Heldentod als "seliges Ende". ein fataler Irrglaube, der im Zusammenspiel mit einem übersteigerten Nationalismus mit zur Katastrophe der Weltkriege beigetragen hat.

Szenario 5: Möhring und die Männerchorbewegung

Vokalensemble "Ferdinand"
Leitung: Veit Martin

op. 93, Nr. 5
Kommentar: Ein typisch romantisches Chorlied Möhrings, in dem Wald als romantischer Topos von Frieden, Ruhe, Glück und Freiheit besungen wird. Möhring selbst hat es mit für die Männerchorsammlunh "Loreley" ausgewählt, an der gemeinsam mit den Komponisten Franz Abt und August Reiser mitgewirkt hat. Trotz seiner Mitarbeit bildet dieses Chorlied das einzige Werk Möhrings in dieser Sammlung, ein Sachverhalt der auf die Wertschätzung hinweist, die Möhring selbst oder aber seine Zeitgenossen, diesem Stück zugemessen haben.

Szenario 6: Möhring in Wiesbaden

Möhring-Chor Alt Ruppin e.V.
Leitung: Armin Jungbluth

Szenario 6: Möhring in Wiesbaden

Möhring-Chor Alt Ruppin e.V.
Leitung: Armin Jungbluth

Szenario 6: Möhring in Wiesbaden

Möhring-Chor Alt Ruppin e.V.
Leitung: Armin Jungbluth

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz

Neuruppiner A-capella-Chor
Leitung: Prof. Hans-Peter Schurz