Tagebuch 1834 bis 1835 - Seite 21

 

 

de Müdigkeit den morgenden
Tag gänzlich verderbende würde.
Es sollte überhaupt kein
Tanz statt findet, aber Vater
mußte den Bitten seiner jungen
Gäste nachgeben und versprach,
morgen das Versäumte nachzuho=
len. So endete am 10 Juli
der Polterabend. Vor 2 Jah=
ren war Generalprobe zu
Augustens Ehrentag!


 

    Der 11 Juli 1834.
    Mienchens Vermählung.

Am Vormittage wurden Anstal=
ten zum Empfang der Gäste
gemacht, und das Speisezimmer von
den Damen Kosmack, Florchen
Protz und Charl[otte]. kännen mit Kränzen